50+

Inhalt

Die Gruppe 50+ gibt es schon seit jetzt ca. 10 Jahren. Die Idee war, Mitglieder ab 50 Jahren für Aktivitäten zu interessieren, die nicht sportlicher Natur, sondern eher kultureller Art sind, um die Gemeinschaft außerhalb der Sporthalle und des Sportplatzes zu pflegen. Willi Laaf, Marlis Menzel und Helga Vahldiek planen die verschiedenen Aktivitäten, das sind Stadtführungen in (jetzt schon vielen) kleinen Städten in Niedersachsen ( z.B. Verden, Hornburg, Stadthagen, Goslar und viele mehr). Wir fahren mit PKW Fahrgemeinschaften oder mit der Bahn. Besichtigt wurde auch schon das Klärwerk in Peine, das Atommülllager Asse, die Grube Lengede usw. Außerdem pflegen wir seit fünf Jahren bei Spargel– bzw. Grünkohlessen die Gemeinschaft mit den Fahrradgruppen aus Bortfeld und Hohenhameln, welche uns auch musikalisch unterhalten. Alle Aktivitäten werden gut angenommen . Also – wer sich „alt“ genug fühlt ist immer herzlich willkommen.

Kontakt

Helga Vahldiek

05171/81449


Neuigkeiten

50+: Besuch im Landesfunkhaus Hannover

Am 12. Mai 2017 fuhren 25 Mitglieder der Gruppe 50+ per Bahn nach Hannover.  Wir wollten wissen, wo der Moderator sitzt, den man täglich bei NDR 1 Niedersachsen hört, oder wie es im Fernsehstudio von Hallo Niedersachsen aussieht. Wir hatten eine ca. 2stündige interessante Führung und sahen die einzelnen Studios mit der imposanten Technik. Auch im großen Sendesaal konnten wir für einige Minuten verweilen, wo gerade eine Probe mit einem Musiker und Dirigenten stattfand.

Nach der Führung stärkten  wir uns in der Kantine des Funkhauses mit Kaffee und Kuchen.

>>> "Mehr lesen" für Bilder

mehr lesen

Aktivitäten 50+ im Jahr 2016

Abteilungsleiterin Helga Vahldiek berichtet über die Aktivitäten ihrer Sparte "50+" im Jahr 2016.

14. Januar gemeinsames Frühstück im Woltorfer Landkrug.

22 Personen trafen sich, um bei netten Gesprächen über Planungen im neuen Jahr zu sprechen.

 

5. März Gemeinsame Fahrt mit dem Woltorfer Heimatverein zur Burg Wohldenberg Landkreis Hildesheim

33 Teilnehmer wurden von Mitgliedern des Förderverein Burg Steinbrück empfangen und erhielten Informationen über die Anlage, die seit 1170 besteht. Danach führte uns Pfarrer Stefan Lampe durch die spannende Geschichte seiner Kirche und seines Wohnsitzes. Anschließend gab es Kaffee und Kuchen im Burgcafe.

 

25. Mai 118 Teilnehmer beim Spargelessen im Woltorfer Landkrug.

Mitglieder der Gruppe 50+ trafen sich mit den Fahrradgruppen "Tramp Tau" aus Bortfeld und der Fahrradgruppe mit dem "Panischen Orchester" aus Hohenhameln. Beide Gruppen sind nicht nur per Fahrrad unterwegs, sondern sind auch musikalisch sehr aktiv. Diese Begegnung fand zum sechsten Mal in Woltorf statt. 

In diesem Jahr waren auch Sänger des MTV Woltorf mit den Beeke Singers aus Gr. Bülten mit von der Partie.

Alle drei Gruppen unterhielten uns sehr fröhlich mit Shanty- Volks- und Wanderliedern.  

 

8. November Fahrt zum Kloster Wöltingerode

Das Kloster wurde 1174 als Benediktinerkloster gegründet. In einer ca. einstündigen Führung wurde uns die Klostergeschichte sehr interesant erläutert. Anschließend konnten wir  ausgiebig die Klosterliköre probieren (und auch kaufen!!!)  Im Anschluß haben wir uns gemütlich im Klosterkrug bei netten Gesprächen mit Kaffee und Kuchen gestärkt.

Bei allen Ausflügen bilden wir Fahrgemeinschaften, was immer ohne Probleme klappt.

 

16. November Treffen mit der Fahrradgruppe "Tramp-Tau"

Wir trafen uns mit 20 Woltorfern und den Mitgliedern der Fahrradgruppe "Tramp Tau" zum Grünkohlessen im Woltorfer Landkrug. Auch dieses Treffen hat Tradition. Nach dem Essen luden uns die Mitglieder  dieser fröhlichen  Truppe zum Mitsingen und Mitschunkeln ein.

 

- Helga Vahldiek (kontakt) Abteilungsleiterin 50+

mehr lesen